Collarium

Collagen ist ein wichtiger Bestandteil.

 D80_3152

Collagen Licht
Collagen ist ein wichtiger Bestandteil unseres Bindegewebes, welches auch als „Netzwerk des Körpers“ bezeichnet wird.

Bindegewebe befindet sich zwischen allen Körperzellen und den Organen sowie in den Knochen, Gefäßwänden, Sehnen, Bändern – und natürlich in Ihrer Haut! Die Collagene sind Form und Elastizität gebende Fasern, die maßgeblich die Stärke- oder eben auch Schwäche- unseres Bindegewebes beeinflussen. Sie sind hautstraffende Eiweiße, die aus hauchfeinen Fasern bestehen und wie Seile miteinander verdrillt sind. Mit zunehmendem Alter verringert sich die körpereigene Collagen-Produktion, d.h. die vorhandenen Collagen-Depots bauen sich ab, verhärten sich und der Körper zeigt eine beschleunigte Hautalterung. Im Gesichts- und Dekolleté Bereich bilden sich Linien und Fältchen, die Haut verliert ihre Elastizität.

Durch das Lichtspektrum der speziell entwickelten Collagen Plus Röhren werden die Collagen-Depots der Haut wieder aufgebaut. Linien und Fältchen werden reduziert. Die Haut sieht wesentlich glatter und frischer aus. Collagen Plus gibt der Haut ihre verlorene Elastizität zurück. Der Feuchtigkeitsgehalt der Haut wird am gesamten Körper verbessert. Anti-Aging pur! Zusätzlich wird das collagene Netzwerk, zudem auch Sehnen, Bänder und Muskeln gehören, gestärkt.

Vitamin D
auch das „Sonnenschein Vitamin“ genannt, übernimmt eine Vielzahl an Aufgaben in unserem Körper.
In erster Linie hat ein ausgewogener Vitamin D Spiegel eine unterstützende Wirkung auf unser Immunsystem und wirkt somit als Präventivmaßnahme gegenüber vielen Krankheiten. Aber auch das allgemeine Wohlbefinden wird durch Vitamin D beeinflusst. So können Entzündungen im Körper reduziert, Stress, Schlaflosigkeit und innere Unruhe abgebaut, die geistige Aufnahmebereitschaft und allgemeine Lebensfreude gesteigert werden. Vitamin D ist für eine gute Gesundheit unerlässlich. Weltweite medizinische Studien beweisen den Nutzen und positiven Einfluss von Vitamin D zur Bekämpfung verschiedenster Krankheiten. Bekannt ist, dass Kleinkinder bis zum Alter von 2 Jahren Vitamin D bekommen, um Rachitis zu verhindern. Auch die Prävention verschiedener Knochenkrankheiten wie Osteoporose durch Vitamin D ist allgemein anerkannt.

Noch unglaublicher, aber mit zahlreichen internationalen Studien untermauert, ist, dass das Sonnenhormon Vitamin D sogar vorbeugend bzw. hemmend gegen viele Krebsarten ist. Die höchsten Risikoreduzierungen fanden sich bei Darm-, Brust- und Prostatakrebs.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.